| AGV Harz e.V. | Historie | Jahresveranstaltung | Aktuelle Veranstaltungen | AGV-Bildungswerk

 | Aktuelles
 | Kontakt
 | Sitemap
 | Impressum
   



Pressebericht
Jahresveranstaltung
17. März 2016
 
Markus Gürne
        
Pressebericht
Jahresveranstaltung
23. März 2015
Alfons Hörmann
  
Pressebericht
Jahresveranstaltung
14. März 2014
 
Dr. Henning Scherf
           
Pressebericht
Jahresveranstaltung 13.03.2013
Matthias Berg
                                
Pressebericht
Jahresveranstaltung am
14.03.2012 mit dem Bundesminister für Wirt-schaft und Technologie,
Dr. Philipp Rösler
        










_____________________________________________________________________________________________________________________
Aktuelles


Wechsel in Ihrem AGV-Büro

Herr Thomas Graef, langjähriger Justiziar unseres Verbandes, wechselt zum 1. Oktober 2017 zu einem Mitgliedsunternehmen. Wir bedauern, dass damit ein vertrauter und hoch kompetenter Ansprechpartner für unsere Mitglieder den Verband verlässt, wünschen aber - sicher auch in Ihrer aller Namen - Herrn Graef viel Erfolg und alles erdenklich Gute für die neue Herausforderung und die private Zukunft. Wir dürfen die gute Zusammenarbeit nunmehr auf anderer Ebene fortsetzen und freuen uns, dass Herr Graef ab dem 1. Oktober 2017 ein Mitgliedsunternehmen verstärkt.

Um weiterhin die schnelle und umfassende Mitgliederbetreuung gewährleisten zu können, haben wir mit Herrn Jörg Mädje einen erfahrenen Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht für  Sie gewinnen können, der zuletzt beim Arbeitgeberverband Nordostchemie e.V. in Halle tätig war. Herr Mädje verstärkt seit dem 18. September 2017 Ihr AGV-Team und freut sich - nachdem er bereits erste Kontakte knüpfen konnte - auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen.

Jörg Mädje

 Wir bitten die Mitglieder, Herrn Mädje das gleiche Vertrauen wie Frau Mertelsmann und Herrn Graef entgegen zu bringen.

____________________

    

Informationen für Verbände und Gesellschafter - Herbst/Winter 2016
(Herausgeber und Redaktion: Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft gGmbH, Unternehmenskommunikation)

Rubrik: „Gemeinsam für die Wirtschaft“

Neue Akzente setzen

Der AGV Harz fördert die Führungskräfte seiner Mitgliedsunternehmen

Welche Kommunikationswerkzeuge helfen Junior-Führungskräften? Wie nehmen sie ihre Mitarbeiter bei der Unternehmensnachfolge mit? Und wie entwickelt man mit der Zeit seinen ganz eigenen Führungsstil? Indem man sich diesen Herausforderungen bewusst stellt. In Zusammenarbeit mit dem BNW fördert der Allgemeine Arbeitgeberverband Harz die Kompetenzentwicklung frisch gebackener Geschäftsführer aus seinen Mitgliedsunternehmen.

Gute Führung kann man üben: Im Harz ist das Interesse daran groß. Der AGV Harz und das BNW arbeiten dafür an dem passenden Konzept. „Nach einem ersten Workshop haben wir von den Teilnehmern viele Anregungen erhalten und werden unser Konzept entsprechend weiterentwickeln. Die Teilnehmer legen vor allem Wert auf Praxistransfer und praktische Übungen zu Themen wie Kommunikation oder Konfliktbewältigung“, berichtet Dr. Christine Schamel, Bereichsleiterin Unternehmensdienstleistungen beim BNW. Initiiert wurde die Zusammenarbeit vom AGV Harz, eine weiterführende Kooperation ist in Planung. „Regelmäßig fragen wir beim BNW Workshops für Mitarbeiter aus unseren Mitgliedsunternehmen an. Aus unserer täglichen Beratungspraxis wissen wir, dass beim Thema Führung und Unternehmensnachfolge ein großes Weiterbildungsinteresse besteht. Entsprechende Angebote werden wir langfristig gemeinsam mit dem BNW unterbreiten“, sagt Anja Mertelsmann, Geschäftsführerin AGV Harz.

____________________

 

Mitgliederversammlung des AGV Harz e.V. am 17. März 2016

Torsten Janßen im Amt des Vorstandsvorsitzenden bestätigt – Der Allgemeine Arbeitgeberverband Harz e.V. lebt seit 25 Jahren „Ein HARZ“ in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt.

Nachdem in 2015 vielerorts die deutsche Wiedervereinigung gefeiert wurde, konnte nun auch der AGV Harz e.V., der bereits seit 1990 Gastmitglieder aus der DDR aufgenommen hatte, das silberne Jubiläum der Vereinigung feiern. Am 6. März 1991 stellte die Mitgliederversammlung des 1949 in Goslar gegründeten Vereins die entscheidenden Weichen hin zu einem länderübergreifenden Verband, der auch Mitglieder in den damaligen Landkreisen Wernigerode, Halberstadt und Quedlinburg aufnehmen wollte. Zu den Unternehmen der ersten Stunde, die die bestehende Gastmitgliedschaft in eine  sog. ordentliche Mitgliedschaft umwandelten, gehörten u.a. die STRATIE Bau GmbH, die Industriebau Wernigerode GmbH, die Abfallwirtschaft Wernigerode GmbH und die IMO Gebäudetechnik GmbH, die sich heute in den Gremien des AGV nach wie vor engagieren. Mit mehr als 400 Mitgliedern ist der AGV die größte Arbeitgebervereinigung im Harz auf freiwilliger Basis, von denen gut 40 % ihren Sitz im Harzkreis haben.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung hat der Beirat am heutigen Donnerstag den 51-jährigen Vorstand der Volksbank im Harz eG und Sprecher der Bankenarbeitsgemeinschaft der Volksbanken im und am Harz, Torsten Janßen, als Vorstandsvorsitzenden wiedergewählt. Im Amt des 1. Stellvertreters wurde Andreas Ebert, STRATIE Bau GmbH, sowie als 2. Stellvertreter  Rainer-Rudolph von Oehsen, Wilhelm List Nachf. GmbH & Co. KG, bestätigt. Weiter gehören dem Vorstand des AGV Harz e.V. Dr. Benjamin Geller, BEFER Betonfertigteilbau- und Betonwaren GmbH, Florian W. Haacke, GXC-Coatings GmbH, Willi J. Lauer, LOREA GmbH, und Michael Pankratz, Privat-Nerven-Klinik Dr. med. K. Fontheim GmbH & Co. KG, und Matthias Wagener, Harzer Schmalspurbahnen GmbH, an. 

Zuvor hat die Mitgliederversammlung den Beirat des AGV gewählt. Erstmals gehören dem Beirat die Herren Carsten Aßmann, PMH Personalmanagement GmbH, Martin Hoff, HOFF Kaffeesysteme GmbH, und Pasquale Macrini, Kreutzer Malereibetriebe GmbH & Co. KG, an.

Wiedergewählt wurden in den Beirat Christina Alberti-Mikhael, Bildungswerk Niedersächsischer Volkshochschulen GmbH, Nils Appelt, PSFU Wernigerode GmbH, Dirk Becker, Werkstätten für Denkmalpflege GmbH, Christian Brieke, Rockwood Lithium GmbH, Dr. Rainer Beyer, Eckold GmbH & Co. KG, Marko Eggert, Steuerberater, Jürgen Falkenhain, Nordstadt Autohandel W & S GmbH & Co. KG, Mechthild Fricke, DER - Reisebüro Goslar, Dirk Hirschfeld, Abfallwirtschaft Nordharz GmbH, Jochen Klauder, RAMADA Hotel Bären Goslar, Klemens Karl Krause, Goslarsche Zeitung Karl Krause GmbH & Co. KG, Gabriele Lohmann, HBS-Technik GmbH, Uwe Miodowski, Chocotech Wernigerode GmbH, Marko Müller, Industriebau Wernigerode GmbH, Dr. Ing. Jens Pfeiffer, PSL Systemtechnik GmbH, Joachim Rehbein, Heubach GmbH, Markus Rehse, SILADENT Dr. Böhme & Schöps GmbH, Markus Schwalk, Akademie Überlingen GmbH, Martin Totz, Kirchlicher Verein für ev. Gemeindepflege e.V. "Haus Abendfrieden", Daniel Trutwin, MWG Oberflächenveredlung GmbH, Achim Upadek, IMO Gebäudetechnik Wernigerode GmbH, Dirk Vorderstemann, Sparkasse Goslar/Harz, Jochen Weber, H.C. Starck GmbH, und Ralph Weitemeyer, Harzer Mineralquelle Blankenburg GmbH.

 

____________________

    

Sommerexkursion am 30. Juni 2015

Einer guten Tradition folgend hat die Sommerexkursion auch 2015 wieder dazu beigetragen, Vorstands- und Beiratsmitglieder unsere Harzer Heimat ein wenig besser kennen lernen zu lassen.

Der Bürgermeister der Stadt Osterode am Harz, Herr Klaus Becker, führte durch das historische Harzer Kornmagazin (das heutige Rathaus) und nahm seine Gäste mit auf eine Reise in die Geschichte der Stadt Osterode. Wir bedanken uns sehr herzlich für die Gastfreundschaft und die vielen neuen Einblicke und Informationen über die schöne Stadt Osterode.

Im Anschluss hieran führte es Vorstands- und Beiratsmitglieder zum Unternehmen unseres Beiratsmitgliedes, der PSL-Systemtechnik GmbH in Osterode, um dort die neuen Räumlichkeiten mit den Gastgebern „einzuweihen“. Die Familie Pfeiffer informierte - nach einer Stärkung bei einem gemeinsamen Kaffeetrinken - über das Unternehmen und dessen Produkte und stellte die neuen Räumlichkeiten vor. Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Familie Pfeiffer und dem ganzen Team der PSL für diesen interessanten Nachmittag und die sehr schöne Ausrichtung der Sommerexkursion des AGV.

____________________

Sommerexkursion am 23. Juni 2014

Die diesjährige Sommerexkursion führte Vorstands- und Beiratsmitglieder

in die größte unterirdische Apotheke der Welt

- mit einer Gesamtstreckenlänge von acht Kilometern und einem Gesamtvolumen von 170.000 Kubikmetern unter Tage - nach Blankenburg. Die Bundeswehrapotheke stellt Arzneimittel und Sanitätsmaterial für die truppenärztliche Versorgung von ca. 75.000 Soldaten zur Verfügung.

Nach der Begrüßung und der Vorstellung der VersInstZ SanMat Blankenburg durch Herrn Oberfeldapotheker Hartmut Berge folgte eine Führung in die Untertageanlage in den Ausläufern des Regensteins, in der hochwertiges Sanitätsmaterial fachgerecht unter definierten Bedingungen - und damit extrem sicher - gelagert wird.

Auf diesem Wege möchten wir uns nochmals sehr herzlich für die fantastische Ausrichtung der Sommerexkursion des AGV bedanken!

Vorstands- und Beiratswahl am 14. März 2014

Torsten Janßen im Amt des Vorstandsvorsitzenden des Allgemeinen Arbeitgeberverband Harz e.V. bestätigt.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung hat der Beirat den 49-jährigen Vorstand der Volksbank im Harz eG und Sprecher der Bankenarbeitsgemeinschaft der Volksbanken im und am Harz, Torsten Janßen, als Vorstandsvorsitzenden wiedergewählt. Zuvor war auf der Mitgliederversammlung der langjährige 1. Stellvertretende Vorsitzende, Ralph Weitemeyer, Harzer Mineralquelle Blankenburg GmbH, als Vorstandsmitglied verabschiedet worden. Herr Janßen dankte Herrn Weitemeyer für sein überragendes Engagement um die Harzer Unternehmen sowie den Allgemeinen Arbeitgeberverband Harz e.V.

Zum neuen 1. Stellvertreter wurde Andreas Ebert, STRATIE Straßen- u. Tiefbau GmbH, gewählt. Rainer-Rudolph von Oehsen, Wilhelm List Nachf. GmbH & Co. KG, wurde in seinem Amt als 2. Stellvertreter bestätigt. Weiter wählte der Beirat Dr. Benjamin Geller, BEFER Betonfertigteilbau- und Betonwaren GmbH, und Matthias Wagener, Harzer Schmalspurbahnen GmbH neu in den Vorstand. 

Florian W. Haacke, GXC-Coatings GmbH, Willi J. Lauer, Uhlig-Rohrbogen GmbH, und Michael Pankratz, Privat-Nerven-Klinik Dr. med. K. Fontheim GmbH & Co. KG, komplettieren den Vorstand.

Zuvor hat die Mitgliederversammlung den Beirat des AGV gewählt. Erstmals gehören dem Beirat die Herren Nils Appelt, PSFU Wernigerode GmbH, Dr. Rainer Beyer, Eckold GmbH & Co. KG, Jürgen Falkenhain, Nordstadt Autohandel W & S GmbH & Co. KG, Uwe Miodowski, Chocotech Wernigerode GmbH, und Martin Totz, Kirchlicher Verein für ev. Gemeindepflege e.V. "Haus Abendfrieden" an.

Wiedergewählt wurden in den Beirat Christina Alberti-Mikhael, Bildungswerk Niedersächsischer Volkshochschulen GmbH, Dirk Becker, Werkstätten für Denkmalpflege GmbH, Christian Brieke, Rockwood Lithium GmbH, Ralf, D. Domroes, Göcke-Körber-Domroes Partnerschaft Steuerberater, Marko Eggert, Steuerberater, Mechthild Fricke, DER - Reisebüro Goslar, Dirk Hirschfeld, Abfallwirtschaft Nordharz GmbH, Rudolf Hoppmann, Gesellschaft für Eigenheim- und Wohnungsbau mbH, Jochen Klauder, RAMADA Hotel Bären Goslar, Klemens Karl Krause, Goslarsche Zeitung Karl Krause GmbH & Co. KG, Gabriele Lohmann, HBS-Technik GmbH, Marko Müller, Industriebau Wernigerode GmbH, Dr. Ing. Jens Pfeiffer, PSL Systemtechnik GmbH, Joachim Rehbein, Heubach GmbH, Markus Rehse, SILADENT Dr. Böhme & Schöps GmbH, Falk Schilling, Kinder- und Erholungszentrum Güntersberge e.V. - KIEZ -, Markus Schwalk, Akademie Überlingen GmbH, Daniel Trutwin, MWG Oberflächenveredlung GmbH, Achim Upadek, IMO Gebäudetechnik Wernigerode GmbH, Dirk Vorderstemann, Sparkasse Goslar/Harz, Jochen Weber, H.C. Starck GmbH, Ralph Weitemeyer, Harzer Mineralquelle Blankenburg GmbH, und Gerald Zipfel, Pro Arbeit GmbH.

 

____________________